Top Investment Chancen in den USA

Glaubt man der Mehrheit der Strategen, die ihre Ausblicke und Empfehlungen präsentieren, so ist dies gar nicht so schwer, doch dummerweise haben Anleger in der Vergangenheit eines gelernt: Wenn sich besonders viele Strategen einer Sache sicher sind, ist vor allem eins sicher, nämlich dass es am Ende doch ganz anders laufen wird – gerade was vermeintlich defensive, dividendenstarke Aktien von in Schwellenländern aktiven Unternehmen angeht, sei es direkt oder indirekt, Anleger wissen nun, wovon sie die Finger lassen sollten.(FTD vom 23.12.)

Dennoch gibt es gerade in dieser Zeit in den USA die Möglichkeit mit seinem Investment eine Rendite von 12 – 18 % zu erziehlen, und das mit einer 100% Sicherheit, indem Sie Eigentum an einer Immobilie in den USA zum Preis von z.B. 20 – 30% des Wertes erwerben, die gut zu vermieten ist. Gerade in dieser Zeit lassen Banken, welche auf einen Berg von Immobilien zur sitzen, über den Preis mit sich verhandeln.

Anbei moechten wir unser System Ihnen einmal kurz näher erklären, insbesondere was ein Objekt qualifiziert und wie jedem Objekt ein numerischer Wert zugeordnet wird.

Wir unterscheiden (a) zwischen einem „Short Sale“ und (b) dem „Bank owned“. Im Fall a hat der „Hauseigentümer“ noch das Verkaufsrecht und die Bank hat einem Verkauf unter dem Wert der ursprünglichen Immobilie zugestimmt – Der Besitzer hat hier der Bank bewiesen das er die Hypothek nicht mehr stemmen kann und die Bank kriegt weniger als den ursprünglichen Verkaufspreis ( „short“ of original price)

Man kann aggressiv bieten muss aber abwarten bis die Bank zustimmt. Dieser Vorgang kann 14-Tage, aber auch 6-Monate dauern.

Im Fall b bei einer „FORECLOSURE“ also einer Zwangspfändung verhandeln wir direkt mit der Bank und können innerhalb 10-14 Tagen einen Kauf bewerkstelligen. In jedem Fall benutzen wir eine Software welche den jetzigen Verkauspreis mit dem Preis von 2005-2006 vergleicht. Diese Werte werden dann in Korrelation mit dem aktuellen Schätzwert von dem Grundstückssteueramt verglichen. (Property tax appraisal)

Im Idealfall war der ehemalige Preis (High Price) hoch, ebenso der Schaetzwert (Just Market Value) aktuell und der jetztige Preis (Asking Price) niedrig. Dieser Quotient reicht von 1 (extrem schlechtes Angebot) bis 5 (80% Abschlag) Danach analysieren wir die guten Angebote (3 und besser) in Relation zu der Lage, dem Mietspiegel und der Grundstückssteuer, da verschiedene Gemeinden (Counties) verschiedene Steuersätze innerhalb der gleichen Stadt haben. Erst dann fahren wir zu dem Objekt und berechnen die Kosten fuer Reparaturen und Mieterplatzierung.

Wenn dieses Objekt dann eine Netto Rendite (Net Operating Income = Brutto Miete minus Versicherungs-Gebuehren, Steuern, Reparatur-Ruecklage, Management-Gebuehren) von mindestens 12-20% ergibt geben wir diese Angebote an unsere Kunden weiter.

Noch ist der Markt  guenstig, aber viele der Objekte Bereich zwischen 30,000 und 60,000 Dollar werden relativ schnell aufgekauft.

Weitere Informationen lesen

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*